Bundespolizeiinspektion Chemnitz

BPOLI C: Verbotene Feuerwerkskörper aus Tschechien sichergestellt

Holzhau (ots) - Eine Streife der Bundespolizeiinspektion Chemnitz kontrollierte im Rahmen am gestrigen Dienstag (29.07.14) gegen 16:00 Uhr zwei deutsche männliche Staatsangehörige im Alter von 18 und 17 Jahren. Beide kamen aus Richtung Tschechien in Rechenberg- Bienenmühle/ OT Holzhau über die Grenze. Bei der Durchsuchung des mitgeführten Gepäcks stellten die Beamten insgesamt 250 Feuerwerkskörper unterschiedlicher Art (La Bomba und Color Salute) und eine Kugelbombe fest. Nach Aussage der Jugendlichen hatten sie die pyrotechnischen Erzeugnisse in der Tschechischen Republik käuflich erworben. Die Feuerwerkskörper verfügen nicht über das in Deutschland erforderliche Prüfzeichen. Sie wurden sichergestellt und werden der Vernichtung zugeführt. Die beiden Jugendlichen haben nun mit einem Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz zu rechnen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Chemnitz
André Leistner
Telefon: 0371 4615 118
E-Mail: bpoli.chemnitz.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Chemnitz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Chemnitz

Das könnte Sie auch interessieren: