Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

POL-PDLD: E-Bike unterschätzt

Edenkoben (ots) - Eine Touristengruppe machte am Samstagmorgen gegen 11 Uhr mit geliehenen E-Bikes eine Radtour ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Berggießhübel

04.02.2019 – 11:35

Bundespolizeiinspektion Berggießhübel

BPOLI BHL: Fahndungserfolg: Bundespolizisten finden gestohlenes Fahrrad wieder

Pirna (ots)

Am Freitagnachmittag (01.02.2019) kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel, in der S-Bahn von Schöna in Richtung Dresden, einen 30-jährigen Deutschen. Bei der Überprüfung seines Fahrrades stellte sich heraus, dass dieses bereits im Oktober 2016 im Raum Chemnitz durch Diebstahl abhandengekommen war. Das Fahrrad wurde durch die Bundespolizisten vor Ort sichergestellt und gegen den 30-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Hehlerei eingeleitet.

Kurz vor Mitternacht überprüften die Einsatzkräfte der Bundespolizei in der S-Bahn von Dresden nach Pirna einen afghanischen Staatsangehörigen (34). Bei dem 34-Jährigen fanden die Beamten eine betäubungsmittelähnliche Substanz auf, bei der es sich vermutlich um Cannabis (4 Gramm) handelte.

Am Samstag (02.02.2019) überprüften die Bundespolizisten auf der A17 einen 20-jährigen Deutschen. Bei ihm fanden die Einsatzkräfte neben einem verbotenen Schlagring auch noch eine betäubungsmittelähnliche Substanz auf, bei der es sich vermutlich um Cannabis (6 Gramm) handelte. Aus diesem Grund wird jetzt gegen den 20-Jährigen wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Rückfragen bitte an:
 
Bundespolizeiinspektion Berggießhübel
Martin Ebermann
Telefon: 03 50 23 - 676 506
E-Mail: bpoli.berggiesshuebel.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel, übermittelt durch news aktuell