PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Berggießhübel mehr verpassen.

30.08.2016 – 11:00

Bundespolizeiinspektion Berggießhübel

BPOLI BHL: Feuerwerkskörper und Drogen sichergestellt

Breitenau, Zinwald, Schmilka (ots)

Am Montag (29. August 2016) stellten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel bei ihren Kontrollen unter anderem Feuerwerkskörper und Drogen sicher.

Bereits am Morgen kontrollierten die Beamten auf der Bundesautobahn 17 einen 50-jährigen Rumänen. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 50-Jährige wegen Beleidigung zu einer Geldstrafe in Höhe von 270,- Euro verurteilt wurde. Nach Zahlung der geforderten Summe, konnte die Person ihre Reise fortsetzen.

Am Nachmittag wurden bei der Kontrolle einer 22-jährigen Tschechin im Bereich Zinnwald insgesamt 7 Gramm einer kristallinen Substanz aufgefunden, bei der es sich vermutlich um Amphetamine handelt. Die 22-Jährige war kurz zuvor in einem grenzüberschreitenden Linienbus eingereist. Im Bereich ihres Sitzplatzes fanden die Beamten eine benutzte Einwegspritze, weshalb die Beamten die Frau und ihr mitgeführtes Gepäck etwas eingehender kontrollierten. Gegen Sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verdacht auf Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

In der S-Bahn von Schmilka in Richtung Pirna kontrollierten die Beamten am Nachmittag einen 54-jährigen Deutschen und fanden dabei insgesamt 20 Stück Feuerwerkskörper der Kategorie 3, welche nur von ausgebildeten Feuerwerkern mit entsprechender Zulassung erworben und verwendet werden dürfen. Die Beamten stellten die aufgefundenen Feuerwerkskörper sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den 54-Jährigen ein.

Rückfragen bitte an:
 
Bundespolizeiinspektion Berggießhübel
Martin Ebermann
Telefon: 03 50 23 - 676 506
E-Mail: bpoli.berggießhübel.oea@polizei.bund.de
Internet: www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel, übermittelt durch news aktuell