Bundespolizeiinspektion Berggießhübel

BPOLI BHL: Fahndungserfolg auf der Bundesautobahn 17

Breitenau (ots) - Am 05. Juli 2016 überprüften Beamte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel auf der Bundesautobahn 17 einen Kleintransporter Mercedes Benz. Im Fahrzeug befanden sich neben dem Fahrer noch weitere neun Personen. Bei den Insassen handelte es sich um moldauische und rumänische Staatsangehörige.

Die Überprüfungen der Reisedokumente von den Rumänen waren in Kürze erfolgt und die Kontrolle für sie war ohne Feststellung abgeschlossen.

Im Rahmen der polizeilichen Einreisebefragung machten die moldauischen Staatsangehörigen gegenüber den Einsatzkräften unglaubwürdige Angaben über den Zweck und das Ziel ihrer Reise nach Deutschland und Frankreich. Zudem stellte sich heraus, dass sie nicht über ausreichende finanzielle Mittel für ihren Aufenthalt in Deutschland verfügten. Somit bestand der Verdacht, dass sie ihr visafreies Kurzaufenthaltsrecht missbrauchen wollen und einen längerfristigen Aufenthalt in Deutschland anstreben. Aus diesem Grund wurde gegen sie ein Strafverfahren, wegen des Verdachtes der unerlaubten Einreise und Aufenthalt, eingeleitet. Die Bundespolizei hat bereits erste Maßnahmen zur Rückführung in das Heimatland vorbereitet. Bei zwei moldauischen Staatsangehörigen gab es Erkenntnisse, dass sie bereits im Asylverfahren sind. Mittels Anlaufbescheinigungen und einer Fristsetzung müssen diese bei ihrer zuständigen Ausländerbehörde in Berlin vorsprechen.

Die polizeilichen Ermittlungen richten sich jetzt insbesondere gegen den Fahrer (59 Jahre) vom Kleintransporter. Für seine Handlung musste er eine Sicherheitsleistung, in Höhe von 1 000 Euro, hinterlegen. Weiterhin besteht der Verdacht der Einschleusung von mehreren Personen und ein Strafverfahren wurde gegen den Beschuldigten eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
 
Bundespolizeiinspektion Berggießhübel
Pressesprecher
Steffen Ehrlich
Telefon: 03 50 23 - 676 505
E-Mail: steffen.ehrlich@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel

Das könnte Sie auch interessieren: