PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Berggießhübel mehr verpassen.

23.05.2016 – 14:05

Bundespolizeiinspektion Berggießhübel

BPOLI BHL: Drogen und Pfefferspray dabei

Altenberg / Bad SchandauAltenberg / Bad Schandau (ots)

Am Freitag (20. Mai 2016) kontrollierten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel in der Ortslage Altenberg einen 32-jährigen Deutschen. Bei ihm fanden die Beamten ein Tütchen mit einer betäubungsmittelähnlichen Substanz, bei der es sich vermutlich um 1 Gramm Marihuana handelte.

Am Sonntag (22. Mai 2016) stellten die Beamten im Bereich Bad Schandau einen 33-jährigen Deutschen fest, der ebenfalls betäubungsmittelähnliche Substanzen bei sich führte. Dabei handelte es sich vermutlich um 14,7 Gramm Marihuana und 0,6 Gramm Crystal.

Die beiden Deutschen müssen sich jetzt wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz vor Gericht verantworten.

Am Samstag (21. Mai 2016) stellten die Beamten bei ihren Kontrollen im Bereich Neurehefeld eine 33-jährige Tschechin fest, welche ein Pfefferspray ohne amtliches Prüfzeichen bei sich führte. Da hier der Verdacht wegen Verstoß gegen das deutsche Waffengesetz vorlag wurde das Pfefferspray sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren gegen die 32-Jährige eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
 
Bundespolizeiinspektion Berggießhübel
Martin Ebermann
Telefon: 03 50 23 - 676 506
E-Mail: bpoli.berggieshuebel.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel, übermittelt durch news aktuell