Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Berggießhübel mehr verpassen.

06.04.2016 – 10:01

Bundespolizeiinspektion Berggießhübel

BPOLI BHL: Gesuchten festgenommen und Drogen gefunden

Pirna / Breitenau / Bad Schandau (ots)

Am Morgen des 5. April 2016 kontrollierten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel im Bereich Breitenau (Bundesautobahn 17) einen rumänischen Staatsangehörigen. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass die Person gleich mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde. Bereits im vergangenen Jahr wurde der 25-Jährige wegen Diebstahls und Erschleichen von Leistungen zu einer Geldstrafe von insgesamt 1.017,00 Euro verurteilt. Da er die geforderte Geldstrafe nicht begleichen konnte, wurde er an die Justizvollzugsanstalt nach Dresden überstellt und verbüßt jetzt eine Ersatzfreiheitstrafe von insgesamt 53 Tagen.

Am Dienstagabend kontrollierten die Beamten im Bereich Bad Schandau einen 18-Jährigen. Da dieser bei der polizeilichen Kontrolle zunehmend nervöser wurde, schauten die Beamten einmal genauer hin. Kurz darauf fanden sie bei Person ein Tütchen mit einer betäubungsmittelähnlichen Substanz (0,8 Gramm). Bei der aufgefundenen Substanz handelte es sich nach ersten Erkenntnissen vermutlich um Haschisch. Der afghanische Staatsangehörige muss sich jetzt wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Rückfragen bitte an:
 
Bundespolizeiinspektion Berggießhübel
Martin Ebermann
Telefon: 03 50 23 - 676 506
E-Mail: bpoli.berggiesshuebel.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel, übermittelt durch news aktuell