Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Berggießhübel

23.10.2015 – 12:51

Bundespolizeiinspektion Berggießhübel

BPOLI BHL: Herrenloser Koffer sorgt für Einsatz des Entschärfungsdienstes der Bundespolizei

Pirna (ots)

Gegen 17:50 Uhr wurde am 22. Oktober 2015 durch Mitarbeiter der DB AG in einer S-Bahn auf der Strecke zwischen Dresden und Schöna ein herrenloser Koffer festgestellt. Da der Eigentümer des Koffers vor Ort nicht ausfindig gemacht werden konnte, wurde die S-Bahn in Pirna evakuiert und weiträumig abgesperrt.

Durch die alarmierten Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel konnte nicht ausgeschlossen werden, dass es sich bei dem Koffer um einen gefährlichen Gegenstand handeln könnte. Daher wurden die dafür zuständigen Spezialisten hinzugezogen.

Durch den Entschärfungsdienst der Bundespolizeidirektion Pirna konnte mittels Röntgentechnik der Inhalt des Koffers überprüft werden. Hierbei kam es zur Entwarnung. Im Koffer befanden sich lediglich Kleidungsstücke.

Kurz darauf konnte die S-Bahn samt Fahrgästen ihre Reise fortsetzen.

In diesem Zusammenhang möchte die Bundespolizei Daraufhinweisen: "Bitte lassen Sie Ihr Gepäck nicht unbeaufsichtigt! Über alleinstehende Gepäckstücke informieren Sie bitte die Polizei oder das Sicherheitspersonal der DB AG."

Rückfragen bitte an:
 
Bundespolizeiinspektion Berggießhübel
Martin Ebermann
Telefon: 03 50 23 - 676 505
E-Mail: bpoli.berggiesshuebel.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel, übermittelt durch news aktuell