Bundespolizeiinspektion Berggießhübel

BPOLI BHL: Bundespolizei vollstreckt 14 Haftbefehle

Breitenau/Pirna (ots) - Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel konnten über das gesamte Wochenende (02.10-05.10.2015) auf der Bundesautobahn 17, im Bereich PWC Am Heidenholz, insgesamt 14 Haftbefehle vollstrecken. Durch die Vollstreckungen dieser Haftbefehle sind der Staatskasse insgesamt 4.379,- Euro zugeführt worden.

Für sechs Personen endete die Reise vorläufig in der Justizvollzugsanstalt Dresden. Zwei von ihnen mussten auf Anordnung des Gerichts direkt in Untersuchungshaft verbracht werden und die anderen vier Personen konnten die geforderten Geldbeträge nicht aufbringen und verbüßen aus diesem Grund Ersatzfreiheitsstrafen.

Drei rumänische Staatsangehörige und ein Ungar verbüßen ihre Freiheitsstrafen wegen Diebstahlshandlungen und in zwei Fällen wegen Trunkenheit im Verkehr.

Rückfragen bitte an:
 
Bundespolizeiinspektion Berggießhübel
Pressesprecher
Steffen Ehrlich
Telefon: 03 50 23 - 676 505
E-Mail: steffen.ehrlich@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel

Das könnte Sie auch interessieren: