Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

06.04.2018 – 17:47

Bundespolizeiinspektion Dresden

BPOLI DD: Aufhebung der Öffentlichkeitsfahndung

Meißen / Coswig / Dresden (ots)

Am heutigen Tag, dem 06.04.2018, bat die Bundespolizei Dresden um Unterstützung bei der Identifizierung eines älteren Mannes, der in der S-Bahn zwischen Neusörnewitz und Coswig eine Geldbörse unterschlagen hatte.

Dank der schnellen Verbreitung konnte der Gesuchte bereits identifiziert werden.

Damit hat sich die öffentliche Fahndung erledigt und das Bildmaterial darf nicht weiter verwendet werden. Es wird um unverzügliche Löschung der bereits veröffentlichten Bilder gebeten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Dresden
Pressestelle
Telefon: 0351 / 81502 - 2020
E-Mail: bpoli.dresden.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Dresden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Dresden