Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

05.09.2016 – 15:16

Bundespolizeiinspektion Dresden

BPOLI DD: Zugbegleiterin beleidigt und geschlagen

Meißen / Dresden (ots)

Am Samstagabend, 03.09.2016, gegen 18:40 Uhr attackierte ein 59-jähriger Wahldresdner eine Zugbegleiterin im RE 18413 (Ruhland - Dresden HBF), kurz vor Einfahrt in den Haltepunkt Weinböhla.

Vorausgegangen war eine Kontrolle des Fahrscheines, den der 59-Jährige nicht vorweisen konnte. Der aggressive Mann schlug nun unvermittelt der Frau ins Gesicht und beleidigte sie mit ehrverletzenden Worten.

Der Mann wurde am Haltepunkt Weinböhla durch Einsatzkräfte der Bundespolizei Dresden von einer zuvor informierten Streife der Landespolizei übernommen, die den Mann bis zum Eintreffen der Kräfte festgehalten hatte.

Die Zugbegleiterin war sichtlich geschockt und konnte ihren Dienst nicht fortsetzen. Ein unmittelbar durchgeführter Atemalkoholtest beim Täter ergab 0,00 Promille. Zu seinen Beweggründen wollte sich der 59-Jährige zunächst jedoch nicht äußern.

Dennoch gab es einen positiven Aspekt. Bei Eintreffen der Streifen stellten sich sofort mehrere Personen als Zeugen zur Verfügung, so dass Tat und der Täter sofort ermittelt werden konnten.

Es wurden Verfahren wegen Erschleichen von Leistungen, Beleidigung und Körperverletzung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Dresden
Holger Uhlitzsch / Patrick Seiler
Telefon: +49 (0)351 - 81502 -2020
E-Mail: bpoli.dresden.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Dresden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung