Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

25.10.2018 – 12:55

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: 10 Euro Strafe oder für einen Tag ins Gefängnis

Bautzen / Uhyst (ots)

Ein 61-jähriger Deutscher wurde am 24. Oktober 2018 durch die Bundespolizei auf der BAB 4 an der Anschlussstelle Uhyst kontrolliert. Die Überprüfung ergab, dass gegen den Mann ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Landau in der Pfalz vorlag. Weil der Mann eine Strafe von 10 Euro nicht bezahlt und sich auf die Ladung zum Antritt der Erzwingungshaft nicht gestellt hatte, wurde nach ihm gefahndet. Den einen Tag Erzwingungshaft konnte der Mann durch die Zahlung von 10 Euro abwenden. Dies tat er dann auch und konnte seine Reise fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Frank Barby
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach