Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: 30-jährige Frau in Zittau verhaftet

Zittau (ots) - In den späten Abendstunden des 16. Mai 2018 kontrollierten Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz der Bundes- und Landespolizei eine 30-jährige Deutsche in der Ortslage Zittau. Die fahndungsmäßige Überprüfung der Frau ergab eine Ausschreibung des Amtsgerichts Zittau zur Festnahme, da sie zur Gerichtsverhandlung nicht erschienen war. Die Frau wurde zu ihrer Wohnung begleitet, um sich noch ein paar persönliche Sachen zu holen und dann zum Polizeirevier Zittau-Oberland verbracht. Alle weiteren Maßnahmen wurden durch die Landespolizei veranlasst.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Frank Barby
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Das könnte Sie auch interessieren: