Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ebersbach

05.02.2018 – 08:10

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Zwei Ukrainerinnen auf dem Weg zur unerlaubten Arbeit gestoppt

Bautzen (ots)

Am 03. Februar 2018 gegen 21:00 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach auf der BAB 4 einen polnischen Kleintransporter. Als Insassen wurden neben mehreren polnischen Personen auch zwei ukrainische Frauen festgestellt, welche sich mit gültigen Pässen auswiesen. Die Pässe berechtigen die Frauen zwar zur erlaubten Einreise und Aufenthalt in Deutschland für touristische Zwecke, im Gespräch stellte sich dann jedoch heraus, dass die Beiden in Deutschland einer Arbeit nachgehen wollten. Da sie die dafür erforderlichen Dokumente nicht vorweisen konnten, bestand hier der Verdacht der unerlaubten Arbeitsaufnahme. Damit war die Reise für die beiden Frauen beendet und nach der strafprozessualen Bearbeitung reisten sie wieder nach Polen zurück.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Ronny Probst
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach