Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Neues Auto und schon ohne Versicherungsschutz

Bolbritz / BAB 4 (ots) - Beamte der Bundespolizei Ebersbach stoppten am 25. Oktober 2017 gegen 01:00 Uhr auf dem Rasthof Oberlausitz an der Bundesautobahn A4 einen 46-jährigen polnischen Autofahrer mit seinem erst kürzlich erworbenen BMW 3er Kombi.

Grund war ein nicht vorliegender Versicherungsschutz. Die Beamten kratzten die Zulassungsplaketten von den Nummernschildern und untersagten die Weiterfahrt.

Die Landespolizei führt nun die weiteren Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
@bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Das könnte Sie auch interessieren: