Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Schwarzfahrt trotz Führerschein

Bautzen (ots) - Der Führerschein eines polnischen PKW-Fahrer hatte am Wochenende keine Gültigkeit.

Beamte der Bundespolizei Ebersbach kontrollierten am 07.08.2017 um 01:45 Uhr an der BAB4-Auffahrt Bautzen-Ost einen in Richtung Polen fahrenden BMW 560L. Der 24-jährige Fahrer zeigte den Polizisten seinen polnischen Autoführerschein. Da ihm das Führen eines PKW behördlich versagt wurde, hat dieser im Bundesgebiet jedoch keine Gültigkeit.

Der Mann muss sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. Die Landespolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
@bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Das könnte Sie auch interessieren: