Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Aggressiver Bahnfahrer bedroht Triebfahrzeugführer

Zittau (ots) - Ein unbekannter polnisch sprechender Mann bedrohte den Triebfahrzeugfüher einer Trilex - Länderbahn auf der Strecke von Liberec nach Zittau. Im Bahnhof Zittau bewirft er den Zug mit Steinen und zerschlägt mehrere Scheiben am Bahnhofsgebäude.

Am 31.07. gegen 19:50 Uhr informierte die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn AG die Bundespolizeiinspektion Ebersbach über den Sachverhalt. Wenige Minuten später, eine Streife der Landespolizei war schon vor Ort, hatte sich der Täter bereits in unbekannte Richtung entfernt.

Der Triebfahrzeugführer sagte aus, dass ihn auf der Fahrt von Liberec nach Zittau ein polnisch sprechender Bahnreisender massiv bedroht habe. Der Mann soll um die 20 Jahre alt, ca. 2,00 Meter groß und mit einem hellen T-Shirt und einer grauen kurzen Hose bekleidet gewesen sein. Bedroht wurde er mit einem Bolzenschneider, den der Mann mitführte.

Beim Halt in Zittau sei der Tatverdächtige zunächst ausgestiegen, habe dann aber den Zug auf der Fahrt zum Gleis 54 mit Steinen beworfen. Mehrere Steine prallten vom Zug ab, einer traf jedoch eine Seitenscheibe und zerstörte diese.

Ein weiterer Zeuge schilderte, dass er einen auf die Beschreibung passenden Mann im Bereich der Fahrradabstellanlage gesehen und vermutlich beim Diebstahl eines Fahrrades gestört habe. Daraufhin rannte der Tatverdächtige weg und zerschlug bei seiner Flucht mehrere doppelt verglaste Scheiben des Bahnhofsgebäudes. Der Schaden am Triebwagen beläuft sich auf ca. 3000,-Euro, der am Bahnhofsgebäude konnte noch nicht beziffert werden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Der Ermittlungsdienst der Bundespolizeiinspektion Ebersbach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet weitere Zeugen, die Angaben zur Person oder zum Sachverhalt machen können, sich unter Tel. 03586 76020 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Frank Barby
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Das könnte Sie auch interessieren: