Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ebersbach mehr verpassen.

25.07.2017 – 13:15

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Transporter mit PKW-Ersatzteilen im Wert von 32.200 EUR kurz vor polnischer Grenze gestellt

Bautzen (ots)

Die Bundespolizei Ebersbach stoppte am 25.07.2017 gegen 03:40 Uhr an der BAB4-Ausfahrt Bautzen-West einen in Richtung Polen fahrenden VW Crafter, der mit zahlreichen PKW-Ersatzteilen der Marken Mercedes Benz und BMW unterwegs war. Die drei rumänischen und sechs moldawischen Fahrzeuginsassen konnten keinen Nachweis für Kauf oder Besitz der teils noch original verpackten Lichtmaschinen, Anlasser, Stoßdämpfer, 13 Airbags, mehrere Navigationsgeräte und weiteren Teilen vorlegen. Auch die Angabe eines 37-jährigen männlichen Mitfahrers, dass er die Teile alle im Internet gekauft habe, konnte er nicht belegen. Da die Gegenstände aus Diebstahlshandlungen stammen könnten, wurden sie sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen hat die Landespolizei übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner (48)
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell