Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Auf der BAB 4 bei Bautzen erwischt

Bautzen (ots) - Unregelmäßigkeiten am hinteren Kennzeichen eines BMW erweckte am 11.07. auf der BAB 4 die Aufmeksamkeit von Beamten der Bundespolizeiinspektion Ebersbach. Daraufhin wurde das Fahrzeug zur Kontrolle auf den Pendlerparkplatz Bautzen, Schliebenstraße, geleitet. Die Überprüfung ergab, dass die deutschen Kennzeichen auf ein anderes Fahrzeug zugelassen sind und der vor ihnen stehende PKW bereits im Mai außer Betrieb gesetzt wurde. Zudem konnten die Beamten eindeutige Fälschungsmerkmale am Kennzeichen erkennen. Einen Nachweis über das Bestehen einer Haftpflichtversicherung konnte durch den 34-jährigen Polen ebenfalls nicht erbracht werden. Wegen des Straftatverdachts der Urkundenfälschung, des Kennzeichenmißbrauchs und des Fahrens ohne Haftpflichtversicherung wurde der Sachverhalt zuständigkeitshalber an das Autobahnpolizeirevier Bautzen übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Frank Barby
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Das könnte Sie auch interessieren: