Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

13.11.2015 – 11:53

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Drogen durch Bundespolizei festgestellt

Seifhennersdorf (ots)

Am 12.11.2015 gegen 02:20 Uhr bekam eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ebersbach den Hinweis, dass eine Person in Seifhennersdorf Grundstücke ausgekundschaftet und unerlaubt betreten hatte. Hinweisgeber war ein Anwohner. Er gab an, einen Mann auf seinem Grundstück bemerkt zu haben. Dieser flüchtete bei Erkennen in Richtung Warnsdorfer Straße. Dort konnte der Beschuldigte dann in der Folge durch die Streife gestellt werden. Es handelte sich bei dem Mann um einen 22-jährigen tschechischen Staatsbürger. Bei der Durchsuchung des Mannes wurden 2,7g Marihuana aufgefunden. Somit besteht gegen ihn zumindest der Verdacht einer Straftat gegen das Betäubungsmittelgesetz Die Person und die Drogen wurden zuständigkeitshalber der Landespolizei in Seifhennersdorf zur weiteren Bearbeitung übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Thomas Neumann
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach