Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Einhandmesser sichergestellt

Sohland /Spree (ots) - Am 06.10.2015 gegen 12:00 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach in Sohland / Spree einen 25-jährigen deutschen Staatsbürger, der als Fahrer eines Pkw BMW unterwegs war. Bei der Kontrolle wurde im Hosenbund der Person ein Einhandmesser der Marke "ELFMONKEY" festgestellt. Diese Messer unterliegen in Deutschland einem Führungsverbot, wenn der Besitzer nicht ein berechtigtes Interesse nachweisen kann. Somit stellt das Führen eines solchen Messers in der Öffentlichkeit eine Ordnungswidrigkeit nach dem Waffengesetz dar und wurde sichergestellt. Nach der Fertigung der Anzeige und Übergabe des Sicherstellungsprotokolls konnte der Mann seine Reise fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Frank Barby
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Das könnte Sie auch interessieren: