PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ebersbach mehr verpassen.

20.07.2015 – 11:26

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Mit Revolver unterwegs

Ebersbach - Neugersdorf: (ots)

Am 18.07.2015 gegen 16:35 Uhr wurde in der Ortslage Neugersdorf ein 26-jähriger deutscher Staatsangehöriger durch eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ebersbach angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle seines Fahrzeuges wurde im unverschlossenen Handschuhfach ein Schreckschussrevolver, Kaliber 6mm griffbereit aufgefunden. Eine genauere Nachschau ergab, dass auf dem Lauf der Waffe eine PTB-Kennzeichnung zu erkennen war. Die Waffe war mit 6 Platzpatronen geladen. Der Mann gab ohne Nachfrage an, dass es seine Waffe wäre. Jedoch ist zum Führen solcher Waffen im Bundesgebiet ein kleiner Waffenschein erforderlich, den die Person nicht vorweisen konnte. Da hier der Verdacht des Führens einer Schusswaffe bestand, welche griff- und schussbereit war, wurde wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz Strafanzeige gestellt. Die Waffe und die darin befindlichen Platzpatronen wurden sichergestellt. Der Beschuldigte erklärte sich mit der ersatzlosen Einziehung der sichergestellten Waffe einverstanden und verzichtete auf eine Rückgabe. Nach Beendigung aller Maßnahmen wurde der Person die Weiterreise gestattet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Thomas Neumann
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Thomas Neumann
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach