Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Messer sichergestellt

Zittau: (ots) - Am 16.11.2014 gegen 16:35 Uhr kontrollierte eine Streife der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz in Zittau auf dem Külzufer einen 26- jährigen deutschen Staatsbürger, der bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten ist. Bei der Nachschau konnte in seiner linken Hosentasche ein Einhandmesser festgestellt werden. Auf eine Ausnahmegenehmigung konnte er sich nicht berufen, Einhandmesser unterliegen einem Führungsverbot. Somit besteht der Verdacht des Verstoßes gegen das Waffengesetz. Das Messer wurde vor Ort sichergestellt, die Weiterreise im Anschluss gestattet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Thomas Neumann
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 18
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Das könnte Sie auch interessieren: