Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: vermeintlicher Alkoholdieb festgestellt

Zittau: (ots) - Am 10.11.2014 gegen 11:15 Uhr wurde durch eine Streife der Gemeinsamen Einsatzgruppe von Landes- und Bundespolizei ein 40- jähriger polnischer Staatsangehöriger am ehemaligen Grenzübergang Friedenstraße angehalten und kontrolliert. Eine fahndungsmäßige Überprüfung der Person ergab, dass er in der Vergangenheit schon polizeilich in Erscheinung getreten ist. Bei der daraufhin durchgeführten Nachschau wurden neben Lebensmitteln mit abgelaufenem Mindesthaltbarkeitsdatum auch eine ungeöffnete Flasche Kräuterlikör in seinem mitgeführten Beutel festgestellt. Weiter wurde im Innenfutter seiner Jacke eine weitere Likörflasche sichtbar, auch diese war ungeöffnet. Zudem stellten die Beamten bei dem Mann auch noch einen Elektroschocker und einen Schraubendreher fest. Einen Eigentumsnachweis für die beiden Likörflaschen konnte nicht erbracht werden. Wegen des Verdachts des Diebstahls wurde der Sachverhalt an das Polizeirevier Zittau übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Thomas Neumann
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 18
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Das könnte Sie auch interessieren: