Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf mehr verpassen.

21.01.2019 – 14:45

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Wegen Menschenhandels in Untersuchungshaft

Görlitz, BAB 4 (ots)

Wegen Menschenhandels hatte das Amtsgericht Dortmund Ende 2007 die Untersuchungshaft gegen einen Mann aus Litauen angeordnet. Nach der gerichtlichen Anordnung war der Angeklagte offensichtlich untergetaucht. Der nunmehr 54-Jährige wurde schließlich heute gegen 11.30 Uhr an der Autobahnanschlussstelle Nieder Seifersdorf von Bundespolizisten ergriffen. Inzwischen hat der Ermittlungsrichter am Amtsgericht Görlitz den Untersuchungshaftbefehl in Vollzug gesetzt, der Festgenommene kam anschließend ins Gefängnis.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell