Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

18.09.2017 – 15:13

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Senior nimmt es mit dem Bahnhofsverbot nicht so genau

Görlitz (ots)

Als am Sonntagnachmittag gegen 17.45 Uhr eine Bundespolizeistreife durch den Görlitzer Bahnhof patrouillierte, wurde sie auf einen älteren Herrn aufmerksam. Da die Beamten wussten, dass gegen den 79-Jährigen ein Hausverbot vorliegt, stellten sie ihn zur Rede. Weil dieser keine Reiseabsichten glaubhaft machen konnte, erteilten sie ihm einen Platzverweis. Dieser Platzverweis hatte jedoch schon 22.45 Uhr seine Wirkung verloren. Zu diesem Zeitpunkt traf die gleiche Streife abermals auf den Senior. Es folgten ein zweiter Platzverweis und eine zweite Anzeige wegen des Verdachts des Hausfriedensbruchs.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf