Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Zwei Haftbefehle vollstreckt

Görlitz (ots) - Zwei per Haftbefehl gesuchte Männer sind am Wochenende von der Bundespolizei festgenommen worden.

Ein in Zgorzelec lebender Mann wurde am Freitagabend in der Nähe der BAB 4 Anschlussstelle Kodersdorf durch Ludwigsdorfer Beamte angehalten und überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass die Staatsanwaltschaft München nach ihm fahndete. Seit Dezember 2012 lag eine richterliche Anordnung des Amtsgerichts München wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis vor. Weil der 45-Jährige die Geldstrafe von insgesamt 1270,00 Euro nicht zahlen konnte, fand er sich kurz nach seiner Festnahme in der Görlitzer Justizvollzugsanstalt wieder.

An gleicher Stelle trafen Bundespolizisten in der Nacht zum Sonntag auf einen Mann, nach dem die Niedersächsische Justiz seit 2015 suchte. Gegen ihn lag eine vollstreckbare Entscheidung des Amtsgerichts Bückeburg wegen Betruges vor. Weil der Festgenommene die Geldstrafe i. H. v. 163,50 Euro nicht begleichen konnte, folgte der 24-Jährige seinem Landsmann.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Ralf Zumbrägel
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
twitter: @bpol_pir
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Das könnte Sie auch interessieren: