Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

20.02.2017 – 12:35

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Gegen das Waffengesetz verstoßen

Görlitz (ots)

Bei der Kontrolle eines Citroen C3 sind am Samstagvormittag in Bad Muskau zwei mit Messern integrierte Schlagringe gefunden worden. Der Fahrer und Halter des Autos hatte diese im Kofferraum seines Fahrzeuges aufbewahrt. Weil die Schlagringe als verbotene Waffen einzuordnen waren, sind sie eingezogen worden. Gegen den 44-Jährigen aus dem mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen hat die Bundespolizei Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz erstattet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung