Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Litauischer Autodieb südlich von Bad Muskau vorläufig festgenommen

Görlitz (ots) - Ein mutmaßlicher litauischer Autodieb ist vor wenigen Stunden von der Bundespolizei ein paar Kilometer südlich von Bad Muskau vorläufig festgenommen worden.

Kurz vor 09.00 Uhr entdeckte eine Streifenwagenbesatzung auf der S 126a, die bei Krauschwitz über den Grenzfluss Neiße in die Republik Polen führt, einen BMW mit Düsseldorfer Kennzeichen und hielt diesen an. Hinter dem Lenkrad des Cabrios saß ein litauischer Mann, der zunächst nach Fahrzeugdokumenten und nach seinem Führerschein gefragt wurde. Auf das Fehlen der beiden Dokumente hatte er schließlich keine plausible Antwort. Als er anschließend gebeten wurde, den Motor abzustellen, hatte er offensichtlich arge Mühe, dafür den richtigen Schalter in dem Pkw zu finden. Als er dann noch an der falschen Stelle nach einer Öffnungsmöglichkeit für den Kofferraum suchte, hatten die Bundespolizisten längst ihre Schlüsse gezogen. Sie riefen den Besitzer des Fahrzeuges an und erkundigten sich bei ihm nach dem Standort seines fahrbaren Untersatzes. Dieser teilte überrascht mit, dass sein BMW tatsächlich weg wäre, während die Fahrzeugschlüssel noch bei ihm liegen. Mittlerweile ist der Diebstahl des ca. 80.000 Euro teuren, ein Jahr alten, BMW 650i bei der Düsseldorfer Polizei angezeigt worden.

Der 42-jährige Tatverdächtige sowie der sichergestellte Wagen wurden an die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Görlitz übergeben, die in diesem Fall die weitern Ermittlungen wegen des Verdachts des Diebstahls übernahm.

+++ bei Bedarf steht ausgewähltes Bildmaterial (3 Fotos) zur Verfügung und kann gerne per mail angefordert werden +++

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Das könnte Sie auch interessieren: