Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf mehr verpassen.

18.06.2015 – 11:32

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Armenier und Russe reisten unerlaubt ins Bundesgebiet ein

Görlitz (ots)

Sowohl ein Russe (47) als auch ein Armenier (45) reisten unerlaubt ins Bundesgebiet ein. In beiden Fällen besaßen die Männer zwar gültige Aufenthaltstitel, allerdings waren ihre Reisepässe abgelaufen und somit ungültig. Während der 47-Jährige gestern Abend auf dem Autobahnrastplatz "Wiesaer Holz" aufgegriffen wurde, ist der 45-Jährige heute Morgen - wieder am gleichen Ort - festgestellt worden. Nach Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz haben die Aufgegriffenen die Dienststelle inzwischen wieder verlassen und sind nach Polen ausgereist.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf