Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

11.09.2014 – 10:55

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Zwei Pkw teilen sich die Kennzeichentafeln

Görlitz (ots)

Am Nachmittag wurde eine Streife der Bundespolizei auf zwei polnische Opel Astra aufmerksam. Die beiden Fahrzeuge fuhren dicht hintereinander auf der Autobahn in Richtung Bundesgrenze. Beim genauen Hinsehen stellte sich heraus, dass an dem vorausfahrenden Opel lediglich die vordere Kennzeichentafel angebracht war. Dem folgenden Opel dagegen fehlte das vordere Kennzeichen, dafür war die hintere Tafel angeschraubt. Diese hatte allerdings die gleiche Prägung wie die vordere Kennzeichentafel des anderen Astra. Auf dem Autobahnrastplan "Wiesaer Holz" sorgte schließlich eine Kontrolle der beiden Fahrzeuge für Klarheit. Die Opel-Eigentümer - Vater und Sohn - teilten mit, dass sie das "hintere" Auto soeben in Deutschland gekauft hatten. Weil dieses aber stillgelegt war, es dennoch nach Hause mitgenommen werden sollte, kamen sie auf die Idee, sich die Kennzeichen gewissermaßen zu teilen. Diese Idee wird nun mit zwei Strafanzeigen prämiert. Einerseits wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Urkundenfälschung eingeleitet. Andererseits wird wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz ermittelt, weil der stillgelegte Astra auch nicht versichert war. Den Fall übernahm das Autobahnpolizeirevier Bautzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf