Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Fahndungserfolg lässt nicht lange auf sich warten

Görlitz (ots) - Während der Übergabe sichergestellter Cannabisblüten (siehe PI oben) an die Landespolizei in Niesky wurden Bundespolizisten zufälligerweise Zeugen einer telefonischen Anzeigeerstattung. Dabei teilte der Anrufer dem Diensthabenden die Unterschlagung seines grünen Mountainbikes durch einen Bekannten mit. Nachdem die Bundespolizeibeamten wieder auf Streife gefahren waren, bemerkten sie nach einigen Minuten in der Görlitzer Straße einen Mann, der kräftig in die Pedalen eines grünen Mountainbikes trat. Tatsächlich handelte es sich bei dem 31-jährigen Nieskyer um den Angezeigten bzw. um das gesuchte Fahrrad. Der sichergestellte Drahtesel wurde zur Polizei gebracht und dürfte sich in der Zwischenzeit wieder im Besitz seines Eigentümers befinden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Das könnte Sie auch interessieren: