Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover mehr verpassen.

17.11.2017 – 11:25

Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover

BPOL-H: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

Hannover (ots)

Flughafen Hannover:

Am 16.11.2017 wurde ein 52-jähriger britischer Staatsangehöriger (Vereinigtes Königreich) aufgrund eines bestehenden Haftbefehls bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Manchester durch die Bundespolizei festgenommen.

Nach ergangenem Strafbefehl in Höhe von 1.800,-EUR wegen fahrlässiger, gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung hatte der bis dato unbekannt Aufhältige die vereinbarten Teilratenzahlungen eingestellt.

Durch Einzahlung von 760,- EUR durch die Ehefrau des Betroffenen bei einer anderen Polizeidienststelle konnte der Antritt der 38-tägigen Restersatzfreiheitsstrafe abgewendet und die Weiterreise gestattet werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover
Frank Steigerwald
Telefon: 0511 7281-200 bzw. 0173/611 9808
E-Mail: bpolifh.haj.Post.OEA@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover