Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover

10.01.2017 – 16:04

Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover

BPOL-H: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

Hannover (ots)

Flughafen Hannover:

Am 09.01.2017 wurde ein 21-jähriger russischer Staatsangehöriger aufgrund eines bestehenden Haftbefehls bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Moskau durch die Bundespolizei festgenommen.

Den vorausgegangenen Strafbefehl wegen Verstoß gegen das Waffengesetz in Höhe von 200,- EUR missachtete der Betroffene ebenso wie die spätere Strafantrittsladung der somit fälligen 20-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe. Durch sofortige Zahlung von 270,- EUR (einschl. 70,- EUR Kosten) konnte der Antritt der Haftstrafe abgewendet und die Weiterreise gestattet werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover
Frank Steigerwald
Telefon: 0173/6119808
E-Mail: bpolifh.haj.Post.OEA@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover