Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

12.02.2016 – 11:44

Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover

BPOL-H: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

Hannover (ots)

Flughafen Hannover:

Am 11.02.2016 verhaftete die Bundespolizei einen 26-jährigen britischen Staatsangehörigen bei der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle eines Fluges nach Manchester.

Dabei vollstreckte sie einen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Paderborn wegen vorsätzlicher Trunkenheit im Verkehr. Er war deshalb u.a. zu einer Geldstrafe in Höhe von 2.100,-EUR verurteilt worden, hatte diese jedoch nicht bezahlt und entzog sich im weiteren Verfahren der fälligen 30-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe.

Nach Aufbringen und Zahlung der geforderten Geldstrafe konnte er die Dienststelle als freier Mann verlassen, seinen Flug verpasste er jedoch.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover
Frank Steigerwald
Telefon: 0511 7281-200 bzw. 0173/611 9808
E-Mail: bpolifh.haj.Post.OEA@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung