Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-HST: Öffentlichkeitsfahndung nach einem 27-jährigen Mann

Stralsund (ots) - Bereits seit dem 17.02.2019 gilt der 27-jährige Richard Kögler aus Dresden als vermisst. Er ...

20.03.2018 – 07:05

Polizei Bonn

POL-BN: Nach Zeugenhinweis - Polizei nahm zwei Tatverdächtige nach Wohnungseinbruch in Bonn-Endenich fest

Bonn (ots)

Nach einem Zeugenhinweis konnte die Polizei in den Vormittagsstunden des 19.03.2018 zwei mutmaßliche Einbrecher in Bonn-Endenich vorläufig festnehmen: Gegen 10:50 Uhr beobachtete eine Zeugin zwei Unbekannte im Flurbereich eines Mehrfamilienhauses auf der Endenicher Straße. Nachdem die Personen zunächst an einigen Wohnungstüren geklingelt hatten, machten sie sich schließlich an einer Türe im Obergeschoss des Hauses zu schaffen und brachen diese auf. Die Zeugin hatte zwischenzeitlich bereits die Einsatzleitstelle der Bonner Polizei über Notruf verständigt. Eine kurze Zeit später eintreffende Streifenwagenbesatzung traf die beiden von der Zeugin beschriebenen Personen auch im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses an und fixierte sie. Die Einsatzkräfte stellten dann die aufgebrochene Wohnungstüre im Obergeschossbereich fest - die beiden Verdächtigen waren durch das Eintreffen der Polizei offensichtlich gestört worden. Die Männer im Alter von 41 und 43 Jahren wurden vorläufig festgenommen und in das Polizeigewahrsam verbracht. Nach den ersten Feststellungen haben sie in Deutschland keinen festen Wohnsitz - von den mutmaßlichen Einbrechern mitgeführtes Bargeld und aufgefundene Handys wurden sichergestellt. Das zuständige KK 34 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung