Polizei Bonn

POL-BN: Meckenheim: 13-Jährige bei Verkehrsunfall verletzt - Unfallverursacher flüchtig

Bonn (ots) - Am Montag, 12.03.2017, gegen 16:20 Uhr, kam es auf der Adolf-Kolping-Straße in Meckenheim zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Fußgängerin. Die 13-jährige Geschädigte beabsichtigte zur Unfallzeit von der Hauptstraße kommend die Einmündung des Hartsteinplatzes in Richtung Neustraße auf dem Gehweg zu kreuzen.

Zur selben Zeit soll ein Autofahrer rückwärts aus einer Parkbucht am Hartsteinplatz gefahren sein. Im Einmündungsbereich kam es nun beim Rangieren zu einem Zusammenstoß zwischen dem Auto und der 13-Jährigen, die sich dabei leicht verletzte. Der PKW, zu dem keine näheren Angaben gemacht werden können, fuhr sofort in Richtung Synagogenplatz davon, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Diese musste anschließend in einem Krankenhaus behandelt werden.

Das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer den Unfall beobachtet hat oder Hinweise zur Identität des flüchtigen Autofahrers geben kann, wird gebeten, sich unter 0228/15-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: