Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-CUX: Illegale Müllentsorgung

Cuxhaven (ots) - In dem Zeitraum vom 23.12.2018 bis zum 09.01.2019 haben Unbekannte eine erhebliche Menge an ...

09.03.2018 – 07:00

Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Pennenfeld: Unbekannter schlug 15-Jährigen - Polizei fahndet mit Foto nach dem Tatverdächtigen

Bonn (ots)

Ein bislang unbekannter Mann ist verdächtig, am 06.02.2018 einen 15-Jährigen mit einem Faustschlag im Gesicht verletzt zu haben. Die Tat ereignete sich gegen 12:45 Uhr in einem Bus der Linie 856 (von Wachtberg nach Bad Godesberg) an der Haltestelle Johanneskirche, Ecke Max-Planck-Straße/Albertus-Magnus-Straße. Der Tatverdächtige, der den Bus in Wachtberg-Werthhoven bestiegen hatte, wurde von einer Überwachungskamera im Bus aufgezeichnet.

Da die bisherigen Ermittlungen nicht zur Identifizierung des mutmaßlichen Täters geführt haben, veröffentlicht die Polizei auf richterlichen Beschluss ein Foto des Unbekannten. Wer den Mann kennt oder Hinweise zu seiner Identität geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/15-0 beim Kriminalkommissariat 37 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung