Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

POL-PDWO: Alsheim - 51 Jährige verstirbt an Unfallstelle

Worms (ots) - Am Sonntag, um 21:15 Uhr kam eine 51-jährige Frau in ihrem PKW auf der B9, nahe Alsheim, bei ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

06.03.2018 – 08:57

Polizei Bonn

POL-BN: Versuchter Einbruch in Königswinter - Täter von Hausbewohnerin überrascht

Bonn (ots)

Am Montag, dem 05.03.2018, versuchten bisher unbekannte Täter sich Zugang zu einem freistehenden Einfamilienhaus in der Kirchstraße in Ittenbach zu verschaffen. Gegen 10:50 Uhr wurden die Täter von der Hausbewohnerin dabei überrascht, wie sie versuchten die Terrassentüre des Hauses aufzuhebeln. Daraufhin entfernten sich die Täter fußläufig in Richtung Königswinterer Straße/Mc Donalds.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

   -	Männlich, etwa 20 bis 30 Jahre alt, beide korpulent bis dick, 
Dreitagebart, beide waren dunkel bekleidet, einer der Täter trug eine
schwarze Jacke mit einem auffallend hellen Fellkragen 

Das zuständige Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen zu diesem Fall übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung