Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

05.03.2018 – 14:29

Polizei Bonn

POL-BN: Kessenich: Falsche Polizeibeamte in Uniform - Zeugen gesucht

Bonn (ots)

Die Bonner Polizei warnt aktuell vor Trickdieben, die sich als Polizeibeamte ausgeben.

Zuletzt ereignete sich am Montag (05.03.2018) ein Fall, bei dem zwei männliche Unbekannte an der Wohnanschrift einer Seniorin im Rheinweg in Kessenich erschienen. Die Täter, die mit einer dunklen Uniform bekleidet waren, begleiteten die 87-jährige gegen 10:45 Uhr unter einem Vorwand in die Wohnung und entwendeten dort Bargeld und ein Sparbuch.

Die Männer werden wie folgt beschrieben:

   -	Etwa 180 cm groß, dunkle Haare, dunkle Uniformen, dunkle 
Schirmmützen 

Das zuständige KK 24 der Bonner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in dieser Sache übernommen und bittet um Hinweise. Wer entsprechende Wahrnehmungen im Bereich des Tatortes in Kessenich zur Tatzeit gemacht hat, wird gebeten sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0228 / 15-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung