Polizei Bonn

POL-BN: Königswinter-Oberdollendorf: Raubüberfall auf Supermarkt - Polizei erweitert Fahndungsaufruf

Bonn (ots) - In den Abendstunden des 19.02.2018 betraten drei maskierte Täter einen Supermarkt auf der Heisterbacher Straße in Königswinter-Oberdollendorf: Kurz vor Ladenschluss, gegen 19:55 Uhr, betraten drei maskierte Täter den Verkaufsraum des Supermarktes, bedrohten die Mitarbeiterin mit einer Handfeuerwaffe und einem Beil und forderten so die Herausgabe von Bargeld. Nachdem die so bedrohte Kassiererin mehrere hundert Euro Bargeld aus der Kasse ausgehändigt hatte, flüchteten die Räuber zu Fuß in Richtung Friedensstraße. Nach dem aktuellen Sachstand setzten sie ihre Flucht dann möglicherweise

einem blauen Fahrzeug

fort.

Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme der Räuber, zu denen derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

Täter 1 ca. 170 cm groß, normale Statur, Stoppelbart, hielt weißes Tuch vor den Mund, weiße Jogginghose, olive / türkise Jacke mit hellem Fellrand über den Kopf gezogen

Täter 2 führte Handbeil mit, ca.165 cm groß, gedrungene Statur, sprach deutsch, schwarze Skimaske vor dem Gesicht

Täter 3 führte schwarze Faustfeuerwaffe, 170 cm - 175 cm, kräftigere Statur, dunkle Jacke, schwarze Skimaske vor dem Gesicht, sprach Deutsch mit unbekanntem Akzent

Das zuständige KK 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen.

Auf der Grundlage des aktuellen Erkenntnisse erweitern die Ermittler den Fahndungsaufruf wie folgt:

Möglicherweise hat ein vierter Täter im Bereich des abgestellten Fluchtfahrzeuges gewartet.

Zwei Kinder haben das Fluchtfahrzeug möglicherweise beobachtet - sie hatten sich nach der Tat kurz im Bereich des Geschäftes gemeldet. Die Kinder bzw. ihre Eltern werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 - 150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: