Polizei Bonn

POL-BN: Königswinter-Niederdollendorf: Fußgänger erliegt seinen schweren Verletzungen - Verkehrsunfall vom gestrigen Freitag

Bonn (ots) - Königswinter-Niederdollendorf: Fußgänger erliegt seinen schweren Verletzungen - Verkehrsunfall vom gestrigen Freitag

Am gestrigen Freitag, gegen 11:00 Uhr, kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall in Königswinter-Niederdollendorf, bei dem ein 87-jähriger Fußgänger von einem Lastwagen erfasst wurde (siehe unsere Pressemitteilung vom 16.02.2018, 15:36 Uhr).

Der Senior wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus verbracht, wo er am späten Nachmittag seinen schweren Verletzungen erlag.

Die Ermittlungen zu dem tragischen Unfallgeschehen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/150 mit dem Verkehrskommissariat 1 in Verbindung zu setzen. (Grä)

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: