Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

26.01.2018 – 14:30

Polizei Bonn

POL-BN: Exhibitionist in der Tannenbuscher Düne - Polizei bittet um Hinweise

Bonn (ots)

Die Bonner Polizei fahndet aktuell nach einem Exhibitionisten, der sich am heutigen Freitagmorgen vor einer 19-jährigen Bonnerin entblößt haben soll. Die junge Frau war gegen 07:10 Uhr zu Fuß in der Düne in Richtung der Haltestelle Tannenbusch-Süd unterwegs, als ihr ein Mann entgegen kam. Plötzlich entblößte der Mann sein Geschlechtsteil und ging auf die junge Frau zu, die wiederum sofort die Flucht ergriff. Der Tatverdächtige entfernte sich anschließend in unbekannte Richtung. Der Mann wird wie folgt beschrieben:

   - Ca-18-19 Jahre alt - etwa 160 cm groß - dunklerer Hautteint - 
     dunkle, kurze Haare - dunkle Augen - leichte Verfärbung im 
     Gesicht - hellgraue Jogginghose - blaue Jacke 

Das zuständige KK12 hat die Ermittlungen zu dem Fall übernommen und prüft auch Zusammenhänge zu Taten vom 06.01.18 und 20.01.2018, bei denen sich ein Mann in schamverletzender Weise gezeigt hat. Hinweise zu dem Unbekannten nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 0228/150 entgegen.

Der Bezirksdienstbeamte für Tannenbusch hat heute Morgen bereits die Schulen im Stadtteil über das erneute Auftreten eines Verdächtigen informiert. Die Polizei empfiehlt: Nehmen Sie von Exhibitionisten keine Notiz. Gehen Sie zügig weiter und verständigen Sie die Polizei über den Notruf 110.

Weitere Verhaltenshinweise finden Eltern auch auf der Website der Polizei unter: https://bonn.polizei.nrw/sites/default/files/2016-12/KK-KPO_Ansprechen-von-Kindern-Hinweise-Eltern_0.pdf

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung