Polizei Bonn

POL-BN: Rheinbach: Einbrüche in zwei Einfamilienhäuser - Zeugen gesucht

Bonn (ots) - Am vergangenen Samstag (02.12.2017) ereigneten sich in Rheinbach-Wormersdorf zwei Wohnungseinbrüche.

Zwischen 12:00 Uhr und 19:00 Uhr gelangten Unbekannte in den rückwärtigen Garten eines Einfamilienhauses in der Ipplendorfer Straße und brachen eine Terrassentür auf. Im Haus durchsuchten sie die Räume und flüchteten im Anschluss unbemerkt. Ermittlungen zu Art und Umfang des Diebesguts dauern noch an.

Bei einem weiteren Einbruch zwischen 16:30 Uhr und 00:25 Uhr brachen die Täter in ein Einfamilienhaus in der Straße "Unterdorf" ein. Sie zerstörten die Scheibe eines Küchenfensters und entriegelten dieses anschließend. Die Einbrecher durchsuchten das Haus nach geeignetem Diebesgut und entwendeten Schmuck. Auch hier gelang es den Tätern den Tatort unerkannt zu verlassen.

Nach erfolgter Spurensicherung hat das Kriminalkommissariat 34 die Ermittlungen zu den beiden Einbrüchen aufgenommen und fragt: Wer hat am Samstag verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Rheinbach-Wormersdorf beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: