Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bonn mehr verpassen.

13.11.2017 – 11:53

Polizei Bonn

POL-BN: Einbruch in Bonn-Endenich - Täter auf der Flucht gestellt - Festnahme

Bonn (ots)

Nach einem Einbruch in ein Büro in Endenich am Samstagabend stellte die Bonner Polizei den mutmaßlichen Täter auf der Flucht und nahm ihn fest. Ein aufmerksamer Zeuge hatte gegen 21:20 Uhr einen Mann gesehen, der aus einem Fenster des Büros in der Carl-Troll-Straße gesprungen war. Mehrere Streifenwagen eilten zum Tatort und konnten aufgrund der guten Personenbeschreibung dann ein 50-jähriger Mann im Rahmen der Fahndung antreffen. Er führte u.a. ein Mobiltelefon mit, welches dem Einbruch zuzuordnen ist. Zuvor soll er ein Fenster am Tatort aufgehebelt und die Büroräume nach Diebesgut durchsucht haben. Der Tatverdächtige wurde ins Polizeipräsidium gebracht. Der zuständige Richter erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Untersuchungshaftbefehl.

Erneut führte der schnelle Hinweis einer aufmerksamen Zeugin zur Festnahme eines Tatverdächtigen. Generell appelliert die Bonner Polizei: Rufen Sie bei verdächtigen Wahrnehmungen umgehend den Notruf 110, bleiben Sie aufmerksam und schildern der Polizei Ihre Beobachtungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell