Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Beuel: Trickdiebin versucht 83-jährigen Mann zu bestehlen - Nachbarn kommen zur Hilfe

Bonn (ots) - Im Polizeipräsidium endete der Versuch einer 18-jährigen Trickdiebin am Montagvormittag einen 83-jährigen Mann in Küdinghoven zu bestehlen. Die junge Frau hatte den Senior vermutlich zunächst dabei beobachtet, wie dieser an einem Geldautomaten auf der Friedrich-Breuer-Straße Geld abhob. Kurz danach wurde er von ihr angesprochen und nach Kleingeld gefragt. Der Bitte kam der Mann nach und fuhr anschließend mit der Straßenbahn zu seiner Wohnanschrift. Kurz nachdem er dort angekommen war, klingelte es an seiner Wohnungstür. Die junge Frau, die ihn kurz zuvor um Geld gebeten hatte, stand jetzt vor seiner Tür und bat darum die Toilette benutzen zu dürfen. Sie wurde hereingebeten und konnte in einem unbeobachteten Moment die Geldbörse des 83-Jährigen vom Küchentisch entwenden. Die Täterin verließ daraufhin die Wohnung. Den Diebstahl bemerkte der Geschädigte kurze Zeit später und konnte die Frau einholen. Mit Hilfe zweier Nachbarn konnte sie bis zum Eintreffen der Polizei an der Flucht gehindert werden. Die Verdächtige wurde am Tatort festgenommen. Nach Feststellung der Personalien und Vernehmung wurde die 18-Jährige entlassen. Gegen sie ist ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: