Polizei Bonn

POL-BN: Zusammenstoß im Kreuzungsbereich - Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten in Meckenheim

Bonn (ots) - Zum einem schweren Verkehrsunfall mit insgesamt neun verletzten Personen kam es am Samstagnachmittag in Meckenheim-Ersdorf ++ Hier befuhr eine 38-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem PKW die Pater-Müller-Straße und beabsichtigte an der Kreuzung mit der Meckenheimer Straße nach links in Richtung Meckenheim abzubiegen. Hierbei übersah sie den PKW einer 78-jährigen Verkehrsteilnehmerin, die mit ihrem Fahrzeug aus Richtung Meckenheim kommend in Richtung Ersdorf unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurden in beiden Fahrzeugen neun Personen verletzt, zwei davon so schwer, dass sie mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden mussten. Die Meckenheimer Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme für ca. 1:45 Stunden gesperrt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca.5.000,--EUR

Die weiteren Ermittlungen zu diesem Verkehrsunfall führt das zuständige Verkehrskommissariat in Meckenheim.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Leitstelle

Telefon: 0228 - 15-3016
Fax: 0228-151219
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: