Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085

Mettmann (ots) - Am 16.06.2019, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler die ...

POL-PDWO: Alsheim - 51 Jährige verstirbt an Unfallstelle

Worms (ots) - Am Sonntag, um 21:15 Uhr kam eine 51-jährige Frau in ihrem PKW auf der B9, nahe Alsheim, bei ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

06.09.2017 – 12:40

Polizei Bonn

POL-BN: Bonn Beuel: Unbekannte legten großen Stein auf die Straße - Radfahrer stürzte und verletzte sich - Zeugen gesucht

Bonn (ots)

In der Nacht zu Sonntag, 03.09.2017, gegen 02:30 Uhr, stürzte ein 69-jähriger Radfahrer auf der Hermannstraße in Beuel über einen größeren Stein und verletzte sich.

Unmittelbar nach dem Unfall wurde der Mann von einer bislang noch unbekannten Zeugin angesprochen, die angab, dass der Stein kurz zuvor von zwei jüngeren Männern dort abgelegt worden sei. Danach seien die Männer in Richtung des Beueler Krankenhauses gegangen.

Das Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr übernommen. Die Ermittler bitten insbesondere um eine Kontaktaufnahme der Zeugin, deren Personalien bislang noch nicht bekannt sind. Auch weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/15-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung