Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

22.08.2017 – 13:41

Polizei Bonn

POL-BN: Bonn: Mutmaßliche Fahrraddiebe gestellt

Bonn (ots)

Der Anruf einer aufmerksamen Zeugin führte am frühen Montagabend zur vorläufigen Festnahme von zwei mutmaßlichen Fahrraddieben in der Bonner Innenstadt. Um 19 Uhr bemerkte die Passantin auf der Dorotheenstraße eine Frau und einen Mann, die sich an einem abgestellten Fahrrad zu schaffen machten. Sofort wählte die Zeugin den Polizeinotruf 110 und informierte die Polizei. Eine Streifenwagenbesatzung der City-Wache überprüfte die beiden Verdächtigen kurze Zeit später. In einer Tasche führten sie zwei Zangen mit. Augenscheinlich hatten sie damit versucht, das Ringschloss des Zweirades zu durchtrennen. Sie wurden zur Feststellung ihrer Personalien ins Präsidium gebracht. Dort übernahmen die Beamten der Kriminalwache und des Kriminalkommissariats 35 die weiteren Ermittlungen. Nach Anzeigenerstattung wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung