Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Vilich: Automatenaufbrecher ließ E-Bike zurück

Bonn-Vilich:Wer Hinweise zu dem Eigentümer des E-Bikes, Diamant Typ Zouma, geben kann, wird gebeten mit dem Kriminalkommissariat 35 Kontakt aufzunehmen. Rufnummer 0228/150.

Bonn (ots) - Die Polizei veröffentlicht das Foto eines E-Bikes, das in der Nacht zu Dienstag, 15.08.2017, vermutlich von einem mutmaßlichen Automatenaufbrecher genutzt worden war. Gegen 03.25 Uhr war der Mann von einem Zeugen beobachtet worden, als er sich auf der Straße Am Herrengarten an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machte. Mit Eintreffen der alarmierten Polizei lief der Verdächtige davon. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung, bei der auch ein Diensthund eingesetzt wurde, konnte der Tatverdächtige nicht festgenommen werden. Der Automat, so stellte sich heraus, war aufgebrochen und Zigarettenpackungen entwendet worden. Im Zuge der Fahndung fanden die Beamten in einem nahe gelegenen Wald ein E-Bike, das vermutlich von dem Täter genutzt worden war. Das Rad wurde sichergestellt. Deshalb bitten die Ermittler des Kriminalkommissariats 35 um Hinweise. Wer Hinweise zu dem Eigentümer des E-Bikes, Diamant Typ Zouma, geben kann, wird gebeten mit dem Kriminalkommissariat 35 Kontakt aufzunehmen. Rufnummer 0228/150.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: