Polizei Bonn

POL-BN: Unbekannter schlägt Autoscheibe in Auerberg ein und flüchtet mit Rucksack - Wer hat etwas beobachtet?

Bonn (ots) - Am Montagnachmittag (14.08.2017) schlug ein bislang Unbekannter gegen 15:50 Uhr die Autoscheibe der Beifahrertür eines auf der Tilsitter Straße abgestellten Autos ein, griff sich einen auf dem Sitz befindlichen blauen Rucksack, in dem sich u.a. Bargeld und Geldkarten befanden, und flüchtete mit diesem über die Tilsitter Straße in Richtung Saarbrückener Straße.

Der Mann soll ca. 50 Jahre alt sein, eine weiße Baseballkappe getragen haben und mit einem hellblauen Fahrrad unterwegs gewesen sein. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ergebnislos.

Das Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Wer den Unbekannten beobachtet hat oder Hinweise auf seine Identität geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 zu melden.

Die Polizei warnt generell: Lassen Sie keine Wertgegenstände in Ihrem Auto, auch wenn sie diese nur kurz verlassen. Räumen Sie Ihr Fahrzeug aus, bevor es andere tun! Lassen Sie keine Gegenstände im Fahrzeuginneren, die einen Dieb reizen könnten. Autoaufbrecher kennen jedes Versteck! Deshalb sind auch der Kofferraum und das abschließbare Handschuhfach keine sicheren Aufbewahrungsorte für Wertgegenstände. Gelegenheit macht Diebe!

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: